Blinker setzen und Gas geben.

Wir haben die schnellste und hochperformanteste IT-Infrastruktur in der Deutschen Rentenversicherung und müssen auch keinen Vergleich mit den großen Playern auf dem freien Markt scheuen. Unsere Technik ist stets auf dem neuesten Stand, da unser Innovationszyklus alle vier Jahren eine Runderneuerung vorschreibt. Danach richten wir beispielsweise die Mietdauer unserer Server aus. Und nicht nur unsere Technik ist Highspeed: Innerhalb von wenigen Stunden haben unsere IT-Experten eine Lösung auch für die kniffligste Herausforderung. Wir geben für Sie Vollgas!

Hohe Bandbreite.

Aktuell 40 Gbit pro Sekunde im Backend, das heißt zu den Systemen im Rechenzentrum, und 10 Gbit pro Sekunde im Frontend zu den Anwendern setzen Maßstäbe. Dabei sind diese Bandbreiten noch auf 100 Gbit bzw. 40 Gbit pro Sekunde erweiterbar. Unsere Systeme arbeiten äußerst schnell und zuverlässig. Ihr Vorteil: ein verbessertes Preis-Leistungs-Verhältnis und eine Investitionssicherheit von mehr als 10 Jahren! Wir können schneller Lösungen liefern und entlasten Ihren Geldbeutel. Damit die Systeme im Dauerbetrieb funktionieren, setzen wir bei allen Komponenten auf Performance und Redundanz.

Hohe Schreib- und Leseraten.

Damit sind wir in der Zukunft schon angekommen. Unsere hochmodernen Flash-Speicher, wie beispielsweise SSDs und M.2-Geräte, verarbeiten Daten schneller als Sie blinzeln können. Sollte es doch einmal heißen „Server down“ – in kürzester Zeit sind alle Dienste wieder da. Die Daten auf den ausfallsicheren und performanten Storagesystemen sind es sowieso. Das können wir beweisen. Wir haben Redundanzen in unserer Infrastruktur eingebaut, die Ausfälle blitzschnell auffangen können.




Zurück zur Übersicht

Schnellste IT-Infrastruktur trifft auf handlungsschnelle IT- Experten: Das Rechenzentrum Würzburg packt jede Aufgabe lösungsorientiert und flexibel an.